Arbeitsvorbereitung

Prüfplanung

Die Prüfplanung ist die Schnittstelle zwischen der Arbeitsablaufplanung und dem Qualitätsmanagement.

Prüfplanung Definition

Die Prüfplanung ist die Planung der Qualitätsprüfung.

Ziele der Prüfplanung

Die Prüfplanung dient dazu Fehler möglichst früh zu erkennen und daraus entstehende Kosten zu vermeiden.

Wenn bei der Eingangsprüfung erkannt wird, dass ein Teil fehlerhaft ist, dann kann dieses direkt aussortiert werden und so wird eine weitere kostspielige Bearbeitung am Teil vermieden.

Arten von Prüfungen

  • Eingangaprüfung
  • Zwischenprüfung
  • Endprüfung

Bei Eingangs- und Endprüfungen werden statistische Methoden zur Prüfung der Qualität angewendet. Zwischenprüfungen werden hingegen während des Produktionsprozesses durchgeführt. Wichtig sind solche Zwischenprüfungen damit keine weiteren Bearbeitungsmaßnahmen am Teil durchgeführt werden, wenn das Teil bereits fehlerhaft ist.

Ähnliche Beiträge