Buchvorstellungen Industrial Engineering

Buchvorstellungen Industrial Engineering:

Hier werden einige Standardbücher aus dem Bereich Industrial Engineering in deutscher Sprache vorgestellt.

 

Industrial Engineering – Standardmethoden zur Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung*

Herausgeber: REFA

In dem Buch werden 30 Standardmethoden zur Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung vorgestellt.

Es werden die Funktionsweise und Vorgehensweise beschrieben und an Hand von Formblättern und Beispielen erläutert.

Am Ende gibt es Literaturhinweis, wodurch man das Thema noch weiter vertiefen kann.

Fazit: Es eignet sich sehr gut als Nachschlagewerk, für den Einstieg oder für Studierende, jedoch nicht für Erfahrene Prozessoptimierer. Die Methoden sind gut beschrieben, aber gehen nicht so sehr in die Tiefe. Für Einsteiger aber sehr gut geeignet.

 

Formelsammlung Industrial Engineering: Kennzahlen und Formeln in der praktischen Anwendung*

Autoren: Rainer Bokranz, Kurt Landau

Wie der Titel schon sagt ist es eine Formelsammlung.

Dieses Buch ergänzt sehr gut das vorherige in dem es um Methoden geht, und das „Handbuch Industrial Engineering: Vom Markt zum Produkt“, das später vorgestellt wird.

Hier kann man beispielsweise die Durchlaufzeit berechnen, was auch eine wichtige Kennzahl innerhalb des Wertstroms ist.

Fazit: Das Industrial Engineering ist sehr breit gefächert und daher ist eine Formelsammlung wie diese sehr sinnvoll. Man sollte es aber als Ergänzung zu den anderen Büchern betrachten und nicht nur dieses studieren.

 

Handbuch Industrial Engineering: Produktivitätsmanagement mit MTM*

Autoren: Rainer Bokranz, Kurt Landau

Dieses Buch ist auch von den Autoren Rainer Bokranz und Kurt Landau. Hier zeigen die Autoren wieder wie tief sie in der Materie stecken.

Sehr umfassendes Buch über Prozess- und Produktivitätsmanagement. Hier geht es nicht nur um die Gestaltung und Optimierung von Arbeitssystemen sondern auch um die Steigerung der Effizienz und dafür wird das MTM-Verfahren verwendet.

Wahrscheinlich kennt jeder MTM-Studierende dieses Werk.

Neu ist, dass auch der Produktentstehungsprozess mit betrachtet wird.

Fazit: Für jeden der im Prozess- und Produktivitätsmanagement tätig ist oder als MTM-Praktiker in der Zeitwirtschaft arbeitet, ist dieses Werk absolut empfehlenswert.

 

Handbuch Industrial Engineering: Vom Markt zum Produkt*

Autor: Hans Barthelmes

Dieses Buch beschreibt das Zusammenwirken von Menschen im Produktentstehungsprozess. Es beschreibt sehr umfassend die komplette Prozesskette, von der Analyse der Marktanforderungen bis hin zur Serienproduktion.

Die Theorie wird durch passende Praxisbeispiele ergänzt.

Das Buch zeigt Zusammenhänge auf wodurch die Abläufe zwischen den Abteilungen erst deutlich werden.

Ergänzt werden die Ausführungen noch durch Arbeitshilfen wie Checklisten und Vorlagen.

Fazit: Sehr umfassend und daher sowohl als Einstieg für den Studierenden als auch für den Fachmann in der Industrie als Nachschlagewerk geeignet.

Buchvorstellungen Industrial Engineering
5 (100%) 2 Bewertung(en)