Methoden

Morphologischer Kasten Analyse

Ein morphologischer Kasten ist eine systematische Kreativitätstechnik, mit der objektiv neue Lösungen gefunden werden können. Die morphologische Analyse kann in einer kleinen Gruppe oder allein durchgeführt werden.

Die morphologische Analyse wird in einem morphologischen Kasten dargestellt und ausgewertet. Entwickelt wurde die Methode von Fritz Zwicky (Wikipedia).

Der morphologische Kasten hat eine einfache Vorgehensweise mit nur wenigen Schritten.

Vorgehensweise:

  1. Analyse, Problem- und Aufgabenbeschreibung
  2. Bestimmung der Parameter
  3. Bestimmung der Ausprägungen
  4. Bestimmung der Alternativen
  5. Auswahl einer Alternative

Weiterlesen Morphologischer Kasten Analyse

Mind Map

Die Mind Map ist eine Technik zur Darstellung eines Themenkomplexes mit einfachen Mitteln.

Die Methode kommt mit sehr wenig Mitteln aus und kann für verschiedene Bereiche genutzt werden.

Die Technik lässt sich für berufliche, schulische und private Zwecke nutzen.

Sie ist so beliebt, weil man sie schnell erlernen kann und weil sie einfach anzuwenden ist.

Der Vorgang der Erstellung einer Mind-Map ist das Mind-Mapping.

Weiterlesen Mind Map

Brainstorming

Das Brainstorming gehört zu den bekanntesten Kreativitätstechniken und wird daher nicht nur in Schule, Ausbildung und Studium sondern auch gerne in der Wirtschaft und Industrie verwendet.

Diese Methode ist leicht zu erlernen und umzusetzen, aber dennoch gibt es einige Regeln an die man sich halten sollte. Aber von diesen wenigen Regeln abgesehen ist es eine der leichtesten Methoden.

Hier wird die Kreativitätstechnik Brainstorming ausführlich beschrieben, Vor- und Nachteile sowie eine Kritik an dieser Methode werden benannt.

Weiterlesen Brainstorming