Prozessoptimierung Ziele

Prozessoptimierung Ziele: Mit Prozessoptimierung ist in der Regel nicht die Optimierung sondern die Verbesserung gemeint. Somit sind Prozessoptimierung Ziele eigentlich Ziele die Verbesserungen herbeiführen sollen.

Während Prozessoptimierung in früherer Zeit meist vom Qualitätsmanagement betrieben wurde, ist dies mittlerweile mehr und mehr die Aufgabe des Industrial Engineerings. Die Prozesse können auf verschiedene Weisen verbessert werden.

Wichtig ist es sich Prozessoptimierung Ziele zu setzen und die jeweiligen Situationen richtig zu analysieren. Nur durch eine strukturierte Vorgehensweise lassen sich die Prozessoptimierung Ziele auch erreichen.

Werbung

 Prozessoptimierung Ziele

Prozessoptimierung Ziele
Prozessoptimierung Ziele
  • Erhöhung der Produktivität
  • Verbesserung der Qualität
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Reduzierung der Ressourcen
  • Verbesserung der Flächen
  • Verbesserung der Auslastung
  • Verbesserung der Abläufe
  • Verkürzung der Wege
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Reduzierung der Unfälle
  • Reduzierung der Zeiten
  • Senkung der Kosten
  • Verbesserung des Layouts

Prozessoptimierung Ziele und Methoden

Erhöhung der Produktivität

Die Erhöhung der Produktivität lässt sich auf verschiedene Weise erreichen. Dabei werden technische wie auch organisatorische Mittel eingesetzt, da diese in Kombination sehr viel mehr bewirken als nur eine dieser Richtungen.

Technische Mittel können hier Vorrichtungen, Halterungen oder gar Automatisierung sein. Die technischen Hilfsmittel sollten dabei dem dabei vorgesehenen Rahmen entsprechen. Beispielsweise lohnt die Anschaffung eines vollautomatisierten Schweißroboters nicht wenn nur wenige Teile geschweißt werden sollen.

Aber die Prozessoptimierung mit Automatisierung ist ein wichtiger Faktor der nicht unterschätzt werden sollte. Eine mögliche Methode um die Abläufe am Arbeitsplatz zu verbessern und damit die Produktivität zu steigern ist die 5S-Methode.

 

Verbesserung der Qualität

Eines der wichtigsten Prozessoptimierung Ziele ist eine gute Qualität: Qualität hat schon immer eine Rolle gespielt und gerade in einem Hochlohnland ist der Faktor Qualität wahrscheinlich der der den Unterschied macht.

Die Qualität wird mit Mess- und Prüfmitteln festgestellt, aber Qualität entsteht viel früher und dafür muss ein entsprechender Rahmen erstellt werden. Ein möglicher Rahmen der die Qualität sicherstellt könnte die Methode Six-Sigma sein.

Neben Six-Sigma sind auch andere statistische Verfahren und Methoden bei der Qualitätsverbesserung sehr verbreitet.

 

Werbung

Verkürzung der Durchlaufzeiten

Die Verbesserung der Durchlaufzeiten wird mit verschiedenen Methoden erreicht. Eine der wichtigsten Methoden ist das Wertstrom-Design.

Bei dieser Methode wird der sogenannte Wertstrom ermittelt. Hierbei werden der Material- und der Informationsfluss analysiert.

Diese Methode hat auch einen Einfluss auf die Bestände, Qualität und die Liefertreue. Weitere Prozessoptimierung Ziele folgen hier.

 

Reduzierung der Ressourcen

Die Reduzierung der eingesetzten Ressourcen und die Vermeidung der Verschwendung sind auch weiterhin sehr wichtige Themen. Eine Philosophie oder System das sich sehr bewährt und von allen stark kompetitiven Branchen akzeptiert wurde ist die Lean Production.

Die Lean Production wurde in den USA entwickelt, stammt aber ursprünglich aus Japan und wurde dort als Toyota-Produktionssystem bezeichnet. Die Lean Production ist somit mit dem Toyota-Produktionssystem gleichzusetzen.

Dieses System bietet mehr als nur die Vermeidung von Verschwendungen.

 

Verbesserung der Flächen

Die Layoutplanung ist ein wichtiger Bestandteil der Fabrikplanung. Das Layout wird in der Regel mit einem CAD-System dargestellt. Die Verkleinerung der Flächen und die Anordnung der Abteilungen zueinander werden mit speziellen Methoden geplant.

Eine sehr gute Methode ist das Dreiecksverfahren nach Schmigalla. Mit dieser Methode lassen sich die Abteilungen optimal zueinander ausrichten, wichtig ist dabei der Materialfluss zwischen den jeweiligen Abteilungen.

 

Verbesserung der Auslastung

Die Auslastung an den Maschinen lässt sich auf verschiedene Weise verbessern. Eine sehr effiziente Lösung ist die Reduzierung der Rüstzeiten. Dies ist eines der Prozessoptimierung Ziele die aus der Lean Production stammen.

 

Verbesserung der Abläufe

Um die Abläufe verbessern zu können muss man sie vorher analysieren, dazu gibt es eine Reihe von Methoden die in dem jeweiligen Fall eingesetzt werden können. Prozessoptimierung Ziele sind sehr vielfältig und auch die dazu gehörenden Methoden.

 

Verkürzung der Wege

Die Verkürzung der Wege kann auf ein Arbeitssystem oder auf den ganzen Betrieb bezogen werden. Die Verkürzung der Wege in einem Arbeitssystem kann mit dem Spaghetti Diagramm erreicht werden.

Auf den ganzen Betrieb kann diese Methode nicht angewendet werden. Durch die Layoutplanung mit dem Dreiecksverfahren nach Schmigalla werden gleichzeitig auch die Wege verbessert.

Wenn weniger Material im Betrieb transportiert werden muss dann sind die Wege die gelaufen werden auch insgesamt weniger.

 

Verbesserung der Kommunikation

Für alles Mögliche wird mittlerweile die Informationstechnik eingesetzt, warum also nicht auch für die Kommunikation? Ja, auch da spielt die Informationstechnik bereits eine wichtige Rolle. E-Mail und Co sind aus den Betrieben gar nicht mehr herauszudenken.

Aber die Kommunikation findet auch in anderen Bereichen statt und da ist es manchmal schwieriger sich klar zu verständigen. In der Produktion machen visuelle Prüfpläne sehr oft Sinn, da hier die Kommunikation oft zu kurz kommt oder auf Grund von Zeitmangel oder Lärm kaum möglich ist.

Visuelle Prüfpläne sind nur eine mögliche Lösung zur Verbesserung der Kommunikation.

 

Reduzierung der Unfälle

Eine grundlegende Methode zur Reduzierung von Unfällen ist die 5S-Methode. Diese Methode schafft Ordnung und Sauberkeit und ist die erste Stufe für nachfolgende Prozessoptimierungen. Auch visuelle Markierungen und ähnliches tragen zur Verhütung von Unfällen bei.

 

Reduzierung der Zeiten ist nur eines der Prozessoptimierung Ziele

Das Thema Zeit ist seit Beginn der Massenproduktion ein wichtiges Forschungsgebiet und auch als Kostenfaktor erkannt worden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Zeit zu verschwenden und oft ist es den betroffenen gar nicht mal bewusst.

In den produzierenden Betrieben sind es häufig Warte- und Liegezeiten die zu Verzögerungen der Prozesse führen. Hier kann mit dem Wertstrom-Design sehr viel verbessert werden. Aber auch bei Montagearbeiten kommt es unweigerlich zu Verschwendungen wenn die Arbeitsweise nicht analysiert und klar beschrieben ist.

Hier hat sich Methods-Time-Measurement (MTM) bewährt.

 

Senkung der Kosten

Die genannten Methoden helfen die Kosten zu senken und deshalb gibt es keine spezielle Methode die alleine die Kosten senkt. Meistens ist es so, dass viele Methoden eingesetzt werden um die Kosten im Betrieb in den Griff zu kriegen.

Keine Methode alleine ist in der Lage alles in einem Unternehmen zu verbessern. Es sind immer mehrere Methoden die entweder kombiniert eingesetzt werden oder eine einzelne wenn es um einen isolierten Bereich geht.

 

Fazit: Prozessoptimierung Ziele

Prozessoptimierung Ziele: Zur Erreichung eines Ziels ist es wichtig die Ausgangslage richtig zu analysieren und die geeigneten Maßnahmen mit den richtigen Methoden zu ergreifen.

Keine Methode alleine führt zum Ziel und bei der Anwendung der Methoden sollte man wissen wie sie funktionieren und was man damit erreichen kann. Nur bei genauer Kenntnis der Methoden und ihres Potentials können sie richtig eingesetzt werden.

Es kommt leider oft vor, dass die Methoden nicht richtig verstanden werden. Das eigentlich Fatale folgt aber erst später, da dann auch noch außer Acht gelassen wird wie die Methoden funktionieren. Denn viele Methoden erreichen ihr volles Potential erst in Kombination mit anderen Methoden.

Eine einzelne Methode anzuwenden ohne diese Zusammenhänge zu verstehen führt zwangsläufig zum Scheitern der Anstrengungen. Da kann man auch nichts machen, das ist genauso effektiv und sogar günstiger. Erfolg stellt sich dann ein wenn das Wissen von Experten richtig angewendet wird und die Prozessoptimierungs Ziele richtig definiert werden.

Werbung
Prozessoptimierung Ziele
5 (100%) 3 Bewertung(en)