Einführung neuer Produkte in die Produktion

Die Einführung neuer Produkte in die Produktion wird meist durch die Arbeitsvorbereitung oder von einer ihr nahe stehenden Abteilung übernommen. Die Aufgaben sind vielfältig und gleichzeitig werden meist auch die Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung durchgeführt.

Die Produktion eines Produktes hängt von vielen Faktoren ab, so gehört die Wahl geeigneter Produktionsprozesse und -verfahren genauso dazu wie die Wahl des Fertigungstyps und die Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung.

Mit diesen Bereichen ist es bei der Einführung neuer Produkte in die Produktion noch nicht getan, es werden in der Regel auch andere Bereiche wie der Materialfluss betrachtet und mit organisiert.

Werbung

Wie geht eine Einführung neuer Produkte in die Produktion?

Einführung neuer Produkte in die Produktion
Einführung neuer Produkte in die Produktion

Bei der Einführung neuer Produkte in die Produktion kann man im Grunde neben vielen anderen Aufgaben drei Schwerpunkte feststellen. Diese werden im Folgenden kurz und später ausführlicher vorgestellt.

Produktionsprozesse und -verfahren: Bei der Wahl der Produktionsprozesse und -verfahren wird die Technologie mit der etwas gefertigt werden soll festgelegt.

Fertigungstyp: Es gibt verschiedene Fertigungstypen und diese sind von Menge, Absatz, Auftrag und Organisation beeinflusst.

Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung: Hier wird festgelegt wo und in welchem Rahmen etwas gefertigt werden soll. Es können vorhandene Arbeitsplätze genutzt oder gar neu errichtet werden.

Wahl geeigneter Produktionsprozesse und -verfahren

Die Wahl geeigneter Produktionsprozesse und -verfahren ist bei der Einführung neuer Produkte in die Produktion sehr entscheidend.

Hier wird entschieden mit welchen Technologien und in welcher Reihenfolge der Prozess durchlaufen wird.

Die verschiedenen Fertigungsschritte können und müssen teilweise aufeinander aufbauen, weil es aus technologischen Gründen manchmal notwendig ist.

Die Prozesse und Verfahren haben oft auch einen Einfluss auf die Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung.

Werbung

Fertigungstyp auswählen

Je nach Produktmenge und -vielfalt, ist ein entsprechender Fertigungstyp zu wählen. Die Fertigungstypen unterscheiden sich an Hand verschiedener Merkmale und sind daher für den jeweiligen Zweck auszuwählen.

  1. Einzelproduktion
  2. Serien- und Wechselproduktion
  3. Massenproduktion

Abgrenzung der Fertigungstypen

Einzelproduktion: Bei der Einzelproduktion geht es um geringe Stückzahlen bis hin zur Einzelanfertigung. Ein Merkmal ist hier die individuelle Ausrichtung der Produkte. Bei dieser Form ist die Fertigung in Werkstätten üblich.

Serien- und Wechselproduktion: Im Gegensatz zur Einzelproduktion werden in der Serien- und Wechselproduktion eine große Vielzahl von Produkten hergestellt.

Massenproduktion: Die Merkmale der Massenproduktion sind gleiche Produkte die in großen Mengen unter Verwendung von standardisierten Teilen und Fertigungsbedingungen in geeigneten Fertigungsstraßen hergestellt werden.

Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung

Die Arbeitsplatz- und Layoutgestaltung hängen miteinander zusammen, aber es sind zwei verschiedene Aufgaben.

Die Arbeitsplatzgestaltung in der Produktion betrifft nur den einzelnen Arbeitsplatz und teilweise sogar ein Arbeitssystem. Die Layoutgestaltung ist dagegen auf einen größeren Rahmen ausgelegt, denn hier ist vor allem der Materialfluss entscheidend.

Der Materialfluss bzw. die Materialbewegungen bestimmen wo die verschiedenen Abteilungen später angeordnet werden und in welcher Nähe sie zueinander positioniert werden.

Die Materialbewegungen tangieren auch die Arbeitsplätze, da zu diesen die zu montierenden oder verarbeitenden Teile und Baugruppen hin- und von dort wieder weg transportiert werden müssen. An den Arbeitsplätzen stehen oft leere und befüllte Behälter und der Transport dieser muss möglichst effizient organisiert werden.

Fazit:

Die Fertigung eines neuen Produktes muss auch im Produktionsbereich gut vorbereitet und organisiert werden. Wichtige Bereiche wurden hier genannt, aber es kommen auch viele Besprechungen mit den verschiedenen Fachabteilungen und verschiedenste Planungen dazu. Dieser Artikel ist daher als ein Einstieg in diese Thematik zu sehen.

Werbung